Untersuchungsablauf bei Dr. Hinterleitner

Ich bemühe mich um optimale Bedingungen für eine aussagekräftige, verlässliche und verträgliche Untersuchung.
Die wichtigsten Voraussetzungen sind eine sehr gute, verständliche Aufklärung, eine sehr gute Vorbereitung und eine ruhige Atmosphäre.

 

Muss die Untersuchung stationär erfolgen?

 

Muss ich vor oder nach der Untersuchung im Krankenhaus bleiben?

Als Vorsorgeuntersuchung werden die Untersuchungen ambulant durchgeführt.

 

Wann muss ich im Spital bleiben?

Die Vorbereitung zur Untersuchung ist sehr anstrengend. Vor allem für immobile und kranke Patienten ist das Trinken des Abführmittels zuhause sehr aufwendig. Die besten Bedingungen sind daher sicher in einem Krankenhaus gegeben, vor allem wenn die Untersuchungen frühmorgens stattfinden. Die frühe Anreise entfällt.
Bei Abtragung großer Polypen besteht die Gefahr einer Nachblutung oder einer Darmperforation. Zur Beobachtung und zur Kontrolle eines Blutbildes wird dann ein stationärer Aufenthalt sinnvoll. Komplikationen werden dadurch schneller erkannt, nachfolgende Maßnahmen sind dann auch schneller möglich.

 

Wie läuft die Untersuchung ab?

 

Welches Medikament bekomme ich verabreicht?

Bei der Gastroskopie und Coloskopie ist ein venöser Zugang erforderlich. Über diese Leitung wird ein Beruhigungsmittel verabreicht. Die Untersuchungen sind dadurch abgenehmer, Sie merken von der Untersuchung kaum etwas. Dieses Medikament zur Beruhigung ist keine Narkose, Sie atmen selbständig. Das Medikament hat eine Halbwertszeit von einigen Minuten, seine Wirksamkeit läßt bereits nach kurzer Zeit nach.

 

Sind diese Untersuchungen auch ohne Gabe eines Beruhigungsmittels möglich?

In bestimmten Fällen sind diese Eingriffe auch ohne Beruhigungsmittel möglich.
Die Gabe eines Beruhigungsmittels erleichtert Ihnen die Untersuchung aber wesentlich. Auch für den Arzt ist der Eingriff leichter. Er kann sich vor allem ausreichend Zeit lassen.

 

Bin ich bei Zwischenfällen gut versorgt?

Zwischenfälle sind bei jedem medizinischen Eingriff möglich. Sie werden daher über die gesamte Untersuchung überwacht. Mit Hilfe von Sensoren in Form von Fingerclips wird während der gesamten Untersuchung Ihr Sauerstoffgehalt im Blut und Ihre Pulsfrequenz überwacht. Im Notfall gewährleistet die technische Ausrüstung vor Ort eine perfekte medizinische Versorgung.

 

Was passiert nach der Untersuchung?

Unmittelbar nach der Untersuchung sind Sie bereits ansprechbar und können sich auf einem Bett erholen.

 

Kann ich mit dem Auto heimfahren?

Es ist für Sie besser, wenn Sie nicht mit dem eigenen Fahrzeug kommen. Benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel oder lassen Sie sich abholen.
Ist die Anreise mit dem Auto unvermeidlich, sollten Sie nach der Untersuchung mehr als eine Stunde verstreichen lassen.

Ein Blick in die Praxis des Gastroenterologen Dr. Thomas Hinterleitner Untersuchungszimmer in der Züricher Praxis von Dr. Hinterleitner
Individuelle Behandlung
Ich nehme mir viel Zeit für Ihr Anliegen. In diskreter Atmosphäre können Sie sich auch mit für Sie unangenehmen Problemen wohlfühlen.
Patientenstimmen
Colitis Ulcerosa ist eine chronische Erkrankung. Ich habe gelernt, besser auf meine Ernährung und Stressbewältigung zu achten und fühle mich bestens umsorgt.
Keim entdeckt
Im Zuge meiner Forschungstätigkeiten konnte ein Keim entdeckt werden, der durch Antibiotikaeinnahme schwere Dickdarmentzündungen verursachen kann.